• Musikverein "Harmonie" Langenbrand

  • Aktuell


    Osterkonzert abgesagt

    Auch wir reagieren auf die aktuelle Situation durch das Coronavirus. Aus Fürsorge um die Aktiven und die Besucher haben sich die Verantwortlichen entschieden, das traditionelle Osterkonzert am Ostersonntag abzusagen. Ebenso wird der Probenbetrieb der Gesamtkapelle und der Jugendkapelle "L.A.-Youngsters" sowie die musikalische Ausbildung der Blockflöten- und Instrumentenschüler bis zum Ende der Osterferien eingestellt. Damit leisten wir unseren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung von Covid-19.

    #flattenthecurve #stayathome #bleibtgesund


    Nachruf Kurt Gerstner


    Kurt Gerstner

    Ende März erreichte den Verein die traurige Nachricht vom Tod ihres langjährigen aktiven Musikers und engagierten Unterstützers. Kurt Gerstner war das letzte aktive Wiedergründungsmitglied nach dem Zweiten Weltkrieg. Als junger Nachwuchsmusiker auf dem Flügelhorn half er damals, die Langenbrander Musikkapelle wieder aufzubauen, und trat mit dieser schon 1947 wieder auf. Über sechs Jahrzehnte war er als erster Flügelhornist eine Stütze der Kapelle. Auch in der Verwaltung des Vereins engagierte er sich fast 40 Jahre als aktiver Beisitzer und unterstützte im Vereinsalltag bei Auf- und Abbauten, Festvorbereitungen sowie Altpapiersammlungen und sonstigen anfallenden Aufgaben. Vornehmlich war er aufgrund seiner beruflichen Ausbildung bei unzähligen Festen für die Bühnenaufbauten verantwortlich. Bereits 1987 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt und im Laufe der Jahre folgten noch zahlreiche Ehrungen für sein Engagement von Seiten des Vereins, des Verbands und der Gemeinde. So erhielt er beispielsweise vom Bund Deutscher Blasmusikverbände BDB die „Große goldene Ehrennadel“ für seine 50-jährige aktive Tätigkeit. Als er 2007 sein Flügelhorn zum letzten Mal wegpackte und seine Zeit als aktiver Musiker beendete, konnte er von der Gemeinde für 60 Jahre Aktivität geehrt werden. Auch nach seiner aktiven Zeit unterstützte er den Verein weiterhin als förderndes Mitglied und war, gemeinsam mit seiner Frau, ein regelmäßiger und gern gesehener Gast bei den Veranstaltungen des Musikvereins. So konnte er beim traditionellen Wildessen 2017 für seine langjährige Treue dem Verein gegenüber geehrt werden. Der Musikverein nutzte diesen würdigen Rahmen, um ihm für seine 70-jährige Mitgliedschaft zu danken, und überreichte ihm eine Urkunde sowie ein Präsent. Kurt Gerstner wird dem Verein immer als engagiertes und treues Mitglied in Erinnerung bleiben. Wir wünschen der Familie viel Kraft und Zusammenhalt in dieser schweren Zeit.

     

    Aufgrund der aktuellen Situation durch den Coronavirus war es dem Musikverein leider nicht möglich, den Verstorbenen auf seinem letzten Weg musikalisch zu begleiten. Wir werden beim diesjährigen Gedenkgottesdienst an ihn und die weiteren verstorbenen Mitglieder erinnern.


    Social Media und Kontakt


    Veranstaltungen und Auftritte 2020


    Hier sehen sie bald die Auftritte und Veranstaltungen des Musikvereins!